Vorbereitungen zum Schwimmen

Gasthof Seewirt: Vorbereitung zum Schwimmen,

Egalob Sie schwimmen oder an einigen unserer lustigen Wasseraktivitäten wie Kajakfahren oder Angeln teilnehmen möchten Es gibt einige wichtige Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie zu unserem See gehen. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen einen einfachen Leitfaden zur Verfügung, mit dem Sie Ihr Wassererlebnis hier bei Gasthof Seewirt genießen können!

Sicherheitstipps

Überprüfen Sie das Wetter.

Das erste, was Sie berücksichtigen müssen, ist das Wetter. Denken Sie daran, dass auch Seen bei starkem Regen gefährlich sein können. Daher ist es wichtig, einen Plan für schlechtes Wetter zu haben, z. B. Schutz, um unterzukommen. Wenn es jedoch heiß und sonnig ist, bringen Sie unbedingt wichtige Dinge wie Sonnenschutzmittel und Wasser mit, um hydratisiert und vor der Sonne geschützt zu bleiben.

Essen Sie keine großen Mahlzeiten, wenn Sie schwimmen gehen.

Der Krampf des gefürchteten Schwimmers tritt auf, wenn Ihr Körper sowohl versucht, Nahrung zu verdauen, als auch sich anstrengt, um über Wasser zu bleiben. Aus diesem Grund empfehlen wir, möglichst große Mahlzeiten zu sich zu nehmen, insbesondere fettige, fetthaltige Lebensmittel wie Hamburger und Käse, da diese schwer verdaulich sind.

Wenn Sie jedoch wirklich hungrig sind, können Sie gerne essen. Denken Sie daran, im Laufe der Zeit leicht zu grasen und zu essen, anstatt eine große Mahlzeit zu sich zu nehmen.

Tragen Sie 30 SPF Sonnenschutzmittel für 15-20 Minuten auf.

Ob es sonnig ist oder nicht, das Auftragen von Sonnenschutzmitteln ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Haut zu schützen. Denken Sie daran, dass UV-Strahlung immer noch die Wolkendecke durchdringt. Gehen Sie also nicht davon aus, dass es Ihnen gut geht, nur weil die Sonne nicht scheint. 

Wenn Sie nicht wissen, welches Sie bekommen sollen, empfehlen Sie die Verwendung eines wasserfesten „Sport“ -Sonnenschutzmittels, da es sich nicht abwaschen lässt, sobald Sie ins Wasser kommen. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie beim Schwimmen alle 30 Minuten erneut Sonnenschutzmittel auftragen, um Verbrennungen zu vermeiden.

Bringen Sie ein zusätzliches Handtuch und einen Badeanzug mit.

Egal, ob Sie am See entspannen oder an einigen unserer Wasseraktivitäten teilnehmen möchten, es ist wichtig, zusätzliche Handtücher und Hemden mitzubringen. Da Sie keine Ahnung haben, was passieren kann, ist es ein Muss, vorbereitet zu sein.

Bringen Sie Wasser zur Flüssigkeitszufuhr.

Wohin Sie auch gehen, Trinkwasser ist immer eine gute Option. Denken Sie daran, Dehydration verursacht Erschöpfung, Mürrischkeit und schwerwiegende gesundheitliche Probleme. Trinken Sie in der Stunde vor dem Schwimmen mindestens 16 Unzen oder mehr Wasser.

Bewahren Sie Wertsachen in wiederverschließbaren Plastiktüten auf. 

Wenn Sie Ihre elektronischen Geräte wie Mobiltelefone, Laptops und Digitalkameras mitbringen möchten, stellen Sie sicher, dass alle in sicheren und wiederverschließbaren Plastiktüten verpackt sind. Dies hilft Ihnen nicht nur, Geld zu sparen, sondern auch, Ihre Erfahrung zu genießen.

Schützen Sie Ihr Haar mit einem verwässerten Conditioner.

Denken Sie daran, Ihr Haar ist wie ein Schwamm, deraufnimmt im Wasser Feuchtigkeit. Um die Aufnahme von Bakterien zu verhindern, empfehlen wir, ein Conditioner auf Ihr Haar aufzutragen. Sie können dies tun, indem Sie einfach Ihren Conditioner mit etwas Wasser in einer Sprühflasche mischen und dann Ihre Haare kurz vor dem Betreten des Pools oder des Ozeans beschichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme: Overlay by Kaira Extra Text
2021 All Rights Reserved